Bewegungsbedarf

Pferde sind Lauftiere und benötigen viel Bewegung. Diese ist besonders wichtig für:
•    Ausgeglichenheit
•    Leistungsfähigkeit
•    Gesundheit des Pferdes

Mangelnde Bewegungsaktivität kann zu Schäden und Beeinträchtigungen am Bewegungsapparat, an den Atemwegen, Hufen und dem gesamten Stoffwechsel des Pferdes führen. Besonders für Jungpferde ist eine ausgeglichene Bewegung essentiell für gesundes Wachstum und die Knochengesundheit.

In freier Natur sind die Pferde täglich 10 bis 16 Stunden mit der Futtersuche beschäftigt und legen dabei ca. 30 bis 40 km am Tag zurück. Diese Zahlen verdeutlichen den enorm hohen Bewegungsbedarf von Pferden. Bei einem Hauspferd kann dieser Bedarf für gewöhnlich nicht allein durch das Reiten abgedeckt werden.
Verschiedene Möglichkeiten, um den Bewegungsdrang von Pferden abzudecken:
•    täglicher Weidegang
•    das Laufen an der Longe
•    Freilaufen
•    Führmaschinentraining
•    Laufbandtraining
•    Paddockgang
•    Spaziergänge