Filter schließen
Filtern nach:

Lederpflege

Leder ist ein Naturprodukt. Um es möglichst lange zu erhalten muss man es von Zeit zu Zeit pflegen und vor allem die Reste von Schweiß und Schmutz entfernen. Vor der Pflege ist immer eine Reinigung des Leders nötig. Ist das Leder gereinigt und wieder trocken, kann man es dünn mit einem Pflegeprodukt behandeln. Tritt der gewünschte Effekt nicht ein kann die Anwendung dünn wiederholt werden.
Ob man lieber Fett/ Balsam oder Öl verwendet liegt an den persönlichen Vorlieben. Oftmals ist die Verwendung eines Balsams oder Fetts einfacher für ein gleichmäßiges Auftragen des Produkts. Öl kommt hingegen einfacher in jede Ritze.
In unserem Sortiment finden Sie die 3 verschiedenen Lederpflegeprodukte jeweils in fester und in flüssiger Form!

Leder ist ein Naturprodukt. Um es möglichst lange zu erhalten muss man es von Zeit zu Zeit pflegen und vor allem die Reste von Schweiß und Schmutz entfernen. Vor der Pflege ist immer eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lederpflege

Leder ist ein Naturprodukt. Um es möglichst lange zu erhalten muss man es von Zeit zu Zeit pflegen und vor allem die Reste von Schweiß und Schmutz entfernen. Vor der Pflege ist immer eine Reinigung des Leders nötig. Ist das Leder gereinigt und wieder trocken, kann man es dünn mit einem Pflegeprodukt behandeln. Tritt der gewünschte Effekt nicht ein kann die Anwendung dünn wiederholt werden.
Ob man lieber Fett/ Balsam oder Öl verwendet liegt an den persönlichen Vorlieben. Oftmals ist die Verwendung eines Balsams oder Fetts einfacher für ein gleichmäßiges Auftragen des Produkts. Öl kommt hingegen einfacher in jede Ritze.
In unserem Sortiment finden Sie die 3 verschiedenen Lederpflegeprodukte jeweils in fester und in flüssiger Form!